Stadt Rose

GPS-Koordinaten:

42.43410723772136, 18.558733932072876

Kleine Stadt am Eingang zur Bucht von Boka-Kotor, gegenüber von Herceg Novi. Eine Stadt mit reicher Geschichte. Es war einst das „Tor“ zu dieser Bucht. Rose wird in den großen Geschichtsschreibern des Altertums erwähnt. Heute gibt es nur noch 3 Restaurants, ein Lebensmittelgeschäft und keine einzige Hauptverkehrsstraße in der Stadt. Die einzige Straße, die direkt am Meer entlangführt, kann nur zu Fuß erreicht werden. Auf den Bildern können Sie fast alle Gebäude der Stadt sehen. Außerhalb der Saison sieht man in dieser Stadt nicht mehr als 10 Menschen.

Aber im Sommer wird Rose lebendig! Junge Leute aus dem serbischen Belgrad kommen hierher, aber auch viele Europäer und Liebhaber von Frieden und Ruhe. Die Stadt Rose ist eine der gemütlichsten Städte in Montenegro, in die man sich auf den ersten Blick verliebt. Wenn Sie dem Trubel der Stadt entfliehen wollen, kommen Sie zu uns!

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Stadt zu erreichen: über das Meer und über den Landweg.

Auf dem Seeweg verkehrt alle 2 Stunden ein kleines Passagierschiff mit 40 Plätzen von Herceg-Novi aus. Das Boot braucht etwa 30 Minuten, um die Bucht von Kotor an dieser Stelle zu durchqueren. Der Fahrplan kann an den Ufern von Herceg Novi und Rosa gefunden werden.

Wenn Sie sich für die zweite Option entscheiden, müssen Sie an der Kreuzung Tivat-Kotor-Budva in Richtung Krashici abbiegen. Dann sollten Sie immer die Straße nehmen, die dem Meer am nächsten ist, bis Sie die Schilder „Rose“ oder „Fort Rose“ sehen (das ist ein Restaurant in Rose). Diese Schilder führen Sie in die Stadt. Denken Sie daran, dass die Straße an einigen Stellen recht eng und kurvenreich ist. Seien Sie vorsichtig und geben Sie nicht zu viel Gas!

Bewerten Sie unsere Arbeit